Kinesio-Taping

Cure-Tape-newKinesio-Taping ist eine Methode, die Ihre Therapie zusätzlich unterstützen kann. 

Die spezifische Art des Klebens mit dem elastischen, wasserfesten und selbstklebenden „Kinesio-Tape“ stimuliert das lymphatische System, verbessert die Blutzirkulation, reguliert den Muskeltonus und aktiviert das Schmerzdämpfungssystem sowie die körpereigenen Heilungsmechanismen.

Hieraus ergibt sich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten in der Sportphysiotherapie, der Prophylaxe oder bei diversen Schmerzproblematiken. Damit gehört „Kinesiologisches Tape“ mittlerweile zum festen Bestandteil der Physiotherapie.

Anwendungsgebiete

  • Wirbelsäulenerkrankungen z.B. HWS- od. LWS-Syndrome
  • Haltungskorrekturen
  • Muskelverspannungen
  • Kniebeschwerden z.B. Arthrose, Sportverletzungen
  • Schulter- und Ellbogenschmerzen z.B. Tennis -oder Golfarm
  • Kopfschmerzen und Nervenschmerzen
  • Lymphödeme und Blutergüsse

 

Unsere Patienteninformation für Kinesio-Tape können Sie hier als PDF herunterladen

P140158 Folder-Kinesiotape-1